Claudia Bischof

Claudia Bischof, LL.M

Rechtsanwältin, Fachanwältin für IT-Recht, IT-Sicherheitsbeauftragte nach ISO/IEC 27001 und BSI IT-Grundschutz

Kontakt:
claudia.bischof@planit.legal
040 609 44 190


Claudia Bischof ist Gründungspartnerin von PLANIT // LEGAL. Sie berät zu allen Fragen des Datenschutz- und IT-Rechts und ist externe Datenschutzbeauftragte für zahlreiche Unternehmen. Mandanten schätzen besonders ihren pragmatischen Beratungsansatz und ihre praktische IT-Projekterfahrung.

Vor der Gründung von PLANIT // LEGAL war Claudia Bischof Inhaberin der Kanzlei BISCHOF // LEGAL, davor Rechtsanwältin im Hamburger Büro der PricewaterhouseCoopers (PwC) Legal AG, zuletzt als Manager, Prokuristin und Leiterin des Bereichs IT/IP-Recht Nord.

Claudia Bischof studierte Rechtswissenschaften und Softwaretechnik in Konstanz und Hamburg. Ihr Referendariat absolvierte Claudia Bischof bei dem Oberlandesgericht Schleswig unter anderem mit den Pflichtstationen bei dem Amtsgericht und der Staatsanwaltschaft Flensburg sowie der Wahlstation bei dem 4. und 8. Senat des Oberlandesgerichts Hamburg.

Sie ist zertifizierte Datenschutzbeauftragte (TÜV), zertifizierte IT-Sicherheitsbeauftragte gemäß ISO/IEA 27001 und BSI-IT Grundschutz sowie Dozentin an der PLANIT // ACADEMY.

Claudia Bischof spricht Deutsch und Englisch.

  • Cyberkriminalität und IT-Sicherheit, SVG Bundeszentralgenossenschaft, Spitzingsee, Januar 2018
  • Datenschutzgrundverordnung: IT-Sicherheit und neue technische Anforderungen, Düsseldorf/Frankfurt am Main/München, Oktober 2017
  • Drohnen: Chancen und Risiken aus technischer und rechtlicher Perspektive, Workshop des Forschungsprojekts ChaRiSma der Universität Oldenburg, BahnTower Berlin, Juni 2016
  • Drohnen im rechtlichen Praxistest, in: DuD 2017, S. 142-146
  • Workshop: Chancen und Risiken von Smart Cams im öffentlichen Raum, in: ZD-Aktuell 2016, 04203
  • Datenschutzrechtliche Folgen des Brexit, in: Jusletter IT 22. September 2016, zusammen mit Schmidt
  • Dienstleister an fester Leine halten, in: Versicherungswirtschaft 2/2016, S. 22, zusammen mit Schmidt