Anwälte als Datenschlampen – britische Aufsicht offenbart skandalöse Zustände

Bernhard Freund Datenschutz International, Datenschutz-Sanktionen 0 Kommentare

Eine Enthüllung treibt derzeit die britische Juristenszene um. 2014 wurden 173 britische Anwaltskanzleien in insgesamt 187 Fällen zum Ziel von Ermittlungen der britischen Datenschutzaufsicht (ICO). Diese Zahlen veröffentlichte die Sicherheitsfirma Egress, welche sie von der Aufsichtsbehörde im Wege eines Auskunftsersuchens nach dem Freedom of Information Act erlangt hat. Wie britische Portale berichten,

Eckpunkte-Papier zur Vorratsdatenspeicherung

Bernhard Freund Datenschutz-Specials, Telemedien 0 Kommentare

Allzu oft wird Politik von zufälligen Ereignissen bestimmt. So hat nach den Attentaten von Paris die Debatte um die Vorratsdatenspeicherung so schnell Fahrt aufgenommen, dass sich der Bundesjustizminister und der Bundesinnenminister bereits jetzt in der parteiübergreifenden Ressortabstimmung auf Leitlinien für ein neues Gesetz geeinigt haben. Unabhängig von der allgemeinen Kritik an der Vorratsdatenspeicherung weist das Papier

Audit beendet: TrueCrypt bleibt sicher

Bernhard Freund Datensicherheit 1 Kommentar

Da die Entwicklung von Truecrypt im vergangenen Jahr überraschend eingestellt wurde, werde ich öfters gefragt, ob man nun zu einer alternativen Verschlüsselungslösung greifen soll – und wenn ja, welche zu empfehlen ist. Um es kurz zu machen: Nach derzeitigem Kenntnisstand kann aus Sicht der IT-Sicherheit die letzte vollwertige Truecrypt-Version (7.1a) weiter eingesetzt werden.