Datenschutzgrundverordung – Kompakt

Datenschutzgrundverordnung – Kompakt


Kursbeschreibung

Der Kurs „Datenschutzgrundverordnung – Kompakt“ vermittelt Ihnen en bloc das notwendige Wissen und das erforderliche Handwerkszeug zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Ihrem Unternehmen.

Die DSGVO tritt am 25. Mai 2018 in Kraft und ist in den Mitgliedstaaten unmittelbar anwendbar. Mit der DSGVO wird das europäische Datenschutzrecht stark vereinheitlicht. Für Unternehmen bedeutet dies zahlreiche Veränderungen und neue Pflichten. Eine Überprüfung und Anpassung Ihrer aktuellen Datenschutz-Organisation ist daher dringend angezeigt. Dies gilt besonders, wenn das Thema Datenschutz bisher noch nicht sehr hoch auf der Agenda steht. So werden mit der DSGVO insbesondere Informations-, Dokumentations- und Rechtfertigungspflichten verschärft. Es empfiehlt sich daher, die DSGVO zum Anlass zu nehmen, um das Thema Datenschutz für das eigene Unternehmen zu priorisieren.

  • Up-to-Date: Experten aus der Praxis. Wir sind immer auf dem aktuellsten Stand. Wir kennen die aktuellen Entscheidungen der Aufsichtsbehörden und Gerichte. Wir wissen, welche Themen aktuell diskutiert werden und welche Entwicklungen in der Zukunft sich ankündigen.
  • Hands-on: Sie erhalten ein Start-Up Package mit allen wichtigen Dokumentvorlagen für den Aufbau einer DSGVO-konformen Datenschutzorganisation, so dass Sie die Kursinhalte direkt anwenden können.

Inhalte & Adressaten

Der Kurs richtet sich an bestellte betriebliche Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren und Mitarbeiter in Datenschutzteams sowie Interessierte. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kurs vermittelt Inhalte der DSGVO, also die ab dem 25. Mai 2018 geltende Rechtslage.

1. Tag

10.00 bis 17.15 Uhr

  • Einführung, Anwendungsbereich und Grundsätze der Verarbeitung
  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Datenschutzorganisation, Datenschutzbeauftragter, Rechte der Betroffenen, Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Meldepflichten bei Datenschutzverstößen, Haftung und Sanktionen und Workshop zum Aufbau eines Incident Managements

2. Tag:

9.00 bis 16.15 Uhr

  • Datensicherheit und Datenschutz durch Technikgestaltung
  • Datenschutzdokumentation und Workshop zur Erstellung von Datenschutzdokumenten
  • Auftragsverarbeitung
  • Übermittlung in Drittländer, Verhaltensregeln und Zertifizierungen

Referenten

  • Dr. Bernd Schmidt LL.M.
  • Dr. Karsten Krupna
  • Claudia Bischof

Leistungsumfang

  • Zwei Kurstage
  • Kursunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • Start-Up Package mit allen wichtigen Dokumentvorlagen für den Aufbau einer DSGVO-konformen Datenschutzorganisation
  • Erfrischungsgetränke, Kaffee, Tee und Snacks in den Kurspausen
  • Mittagessen

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über unseren Partner Comparex AG.
Hier geht es zum Anmeldeformular.

Kursräume

Comparex AG
Zschokkestraße 36
80687 München

Weitere Informationen zu Standort und Anfahrt finden Sie hier.

 

Sie haben Fragen zum Kurs? Sprechen Sie uns an!